> Zurück

Runde #5 Sarntal

Steinhart Andreas 31.07.2016

Am Samstag 30. Juli fand das fünfte Rennen der Bergamont European 4Cross Series in Sarntal (ITA) statt. Wahrscheinlich aufgrund der langen Anreisezeit, welche von Liestal aus ca. 5 1/2 h pro Weg beträgt, verzichteten aber leider viele Fahrer und Teams auf eine Teilnahme an diesem Rennen.

Das Fastlane Gravity Team wurde aber immerhin durch Pascal Guggisberg und Florian Zimmerli vertreten. Die beiden liessen nichts anbrennen, kämpften sich ins grosse Finale durch und holten beide einen Podestplatz!

Hier die Resultate:

Florian Zimmerli Platz 3 von 13 / Kategorie U13

Pascal Guggisberg Platz 3 von 8 / Kategorie Masters

Flo erreichte bereits in Runde #4 in Berkheim den dritten Platz und konnte nun bereits wieder einen Erfolg verbuchen. Dies freut uns besonders, denn er hatte eine lange Durststrecke mit einigen vierten Rängen und somit knapp verpassten Podestplätzen. 

Hier die komplette Rangliste von Sarntal:

http://4cross.ch/images/press/2016/Rangliste_4Cross_Sarntal_2016.pdf

Es ist wirklich schade, dass in einzelnen Kategorien so wenig Teilnehmer anwesend waren bei dieser wirklich tollen Strecke. Während die U11, U13 und Elite noch als eigenständige Kategorien starten konnten, mussten aufgrund Teilnehmermangel die U15 mit der U17 und die Kategorie Hobby mit den Masters zusammengelegt werden.

Sollte das Rennen nächstes Jahr wieder in den Rennkalender aufgenommen werden, müssten wir uns als Team überlegen dort gleich für ein paar Tage runterzufahren und eine Art Trainingscamp / Ferienaufenthalt zu machen damit sich das ganze mehr lohnen würde.

Nun ist bereits die Hälfte der Rennen dieser Serie Geschichte und weitere fünf werden noch folgen. Das nächste wird auf der Marbachegg (bei Marbach, Luzern) am Sa & So 27. / 28. August 2016 stattfinden. See you there!

Hier noch ein paar Bilder geschossen von Peter Zimmerli:

Flo holt sich den dritten Platz in der Kategorie U13

Auch Guggi landete auf Platz 3 bei den Hobby / Masters

Guggi vorbei am kleinen Steinfeld

Track - Check

Flo mit Thomas Slavik, 4x-Weltmeister von 2014