> Zurück

Runde #6 Marbachegg

Steinhart Andreas 31.08.2016

Race Report Marbachegg:

Letztes Wochenende (27.& 28.8.2016) hat unser Team am sechsten Lauf der Bergamont European 4Cross Series (www.4cross.ch) in Marbachegg teilgenommen.

Die dortige Dual Slalom-Strecke hatte es in sich: 500m lang(!), brennende Sonne und vor allem rutschige Graskurven welche den Fahrern öfters einen Strich durch die Rechnung machten.

Am besten mit der Strecke kamen unsere U13 Fahrer Florian und Joel zurecht. Die beiden standen sich im grossen Finale gegenüber und Florian sicherte sich den 1. Platz. Joel musste durch einen Sturz Florian ziehen lassen und sich mit dem zweiten, immer noch sehr guten, Platz zufrieden geben. Super gemacht Jungs!

Bei den U15 / U17 (Kategorien zusammengelegt!) schrammte Nathanael knapp am Podest vorbei und musste Dean Frossard vom BeO4x rACEing Team / RC Steffisburg den dritten Platz überlassen. Die Jungs dieses Teams waren übrigens sehr gut drauf und belegten gleich alle Podestplätze dieser Kategorie. Wir gratulieren zu dieser Top-Leistung !

Hier alle Resultate unserer Fahrer:

U11/U13*: Florian Zimmerli Platz 1 von 8
U11/U13*: Joel Rudin Platz 2 von 8
U11/U13*: Finn Hasler Platz 6 von 8
U11/U13*: Gian Wild Platz 7 von 8
U15/U17*: Nathanael Thomann Platz 4 von 8
U15/U17*: Tim Rudin Platz 6 von 8

* Mangels Teilnehmern mussten auch in Marbachegg leider wieder Kategorien zusammengelegt werden :-(

Die komplette Rangliste findet ihr hier:

http://4cross.ch/…/2016/Rangliste_Slalom_Marbachegg_2016.pdf

Alles in allem können wir zufrieden sein mit den zwei Podestplätzen. Dennoch müssen wir wohl in Zukunft wieder öfters auf Gras trainieren (wie in der Vorbereitung auf Homberg im Frühling) damit sich unsere Fahrer etwas wohler auf diesem Untergrund fühlen.

Das nächste Rennen findet bereits diesen Sonntag 4.9. in Nattheim (D) im Bikepark Steinweiler statt. Drückt uns die Daumen, wir werden euch wieder hier davon berichten!

 Florian gewinnt in Marbachegg, Joel wird zweiter.

 Dieses mal kein Podestplatz für Tim & Nathi

    Tim beim Start vor atemberaubender Kulisse...